Menü

Ferienhaus Søndervig (Sondervig)

Der dänische Küstenort Søndervig (Sondervig) wird auch als das Tor zur Nordsee bezeichnet. Idyllisch gelegen zwischen Meer und Fjord garantiert die kleine Ortschaft fantastische Bademöglichkeiten und eine unfassbar schöne Naturlandschaft. Søndervig (Sondervig) liegt in der Mitte der gut 500 Kilometer langen Nordseeküste Jütlands.

Für die Suche nach dem passenden Ferienhaus in Søndervig, Dänemark, lässt sich die Suche z. B. mit folgenden Kriterien einschränken: Ferienhaus mit Pool, Ferienhaus mit Hund, am Meer / am Strand, barrierefrei,  mit Meerblick, Sauna, Whirlpool, Waschmaschine, Kamin, Internet, im Ferienpark, u.v.m.

Übrigens ist Søndervig auch ein beliebtes Urlaubsziel, wenn es um das Thema Angeln geht. Zahlreiche Ferienhäuser sind bei Anglern sehr beliebt, da sie teils nur wenige Meter vom Meer entfernt liegen.

 

Entspanntes Shoppen in Søndervig

Nur ca. drei Minuten von der jütländischen Nordseeküste entfernt befindet sich das Zentrum von Søndervig. Dort gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Bummeln und Verweilen. Neben modischen Bekleidungs- und Schuhgeschäften gibt es auch kleine Läden, die tolle Souvenirs, alte Bücher, Schmuck, Kunstgegenstände und gut erhaltene Antiquitäten verkaufen. Ein gemütlicher Bummel durch das Zentrum hat also für jeden etwas zu bieten. Ihre Lieben zu Hause freuen sich sicher auf ein schönes Andenken aus dem Urlaub in Søndervig.

Sehenswürdigkeiten rund um Søndervig

Die kleine Küstenortschaft, der im Westen an die Nordsee und im Osten an den Ringkøbing Fjord grenzt, hat eine große Vielfalt an Erlebnismöglichkeiten zu bieten. Bei strahlendem Sonnenschein können sich Urlauber direkt vor Ort Pferde ausleihen und eine Reittour durch die wilde und raue Dünenlandschaft der Gegend machen. Auch Radfahren oder der Ausflug mit einem Segway bietet sich hier an.

Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, gibt es in Søndervig ein lebhaftes Bowlingcenter sowie ein Erlebnisbad Søndervig Badeland für Groß und Klein. Wer einen spannenden Tagesausflug erleben möchte, sollte unbedingt die wenige Kilometer entfernt gelegene Sehenswürdigkeit „Bunkerne på Vestkysten“ einplanen. Die Bunker entlang der Küste stammen aus dem 2. Weltkrieg und waren eine wichtige Verteidigungsanlage entlang der jütländischen Nordseeküste. Hier können Touristen begehbare Geschichte hautnah erleben.

Etwas weiter südlicher befindet sich der Leuchtturm Lyngvig auf dem Holmsland Klit. Der insgesamt 38 Meter hohe Leuchtturm ist der höchste in ganz Dänemark und bietet eine fantastische Aussicht über Land und Meer.

 

.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de